Mal was Neues

In der Stadt eine liebe, alte (fast 90!) Bekannte gesehen, die ich fast ein Jahr nicht getroffen hatte. Saß so ganz gemütlich mit dem Rollator in der Fußgängerzone und machte offenbar ein Päuschen. Weil ich ein bisschen Zeit hatte – wir plaudern beide gerne – bin ich zu ihr hin und habe sie begrüßt. Was ich nicht bedacht hatte: Sie hat Narkolepsie. Das äußert sich zum Beispiel darin, dass bei starken Emotionen die Muskelspannung schlagartig verschwindet. Und genau das passierte in diesem Moment. Dass jemand vor Freude fast umfällt, wenn er mich sieht, war mir so auch noch nicht passiert. Ist aber alles gut gegangen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mal was Neues

  1. Sie hat es rechtzeitig gemerkt und sich selbst fangen können, zum Glück. Ich wusste, dass sie Narkolepsie hat, aber nicht, dass das einsetzt, wenn man sich freut oder ärgert. Überraschung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s