Da hat es Knack gemacht

Vor ein paar Tagen setzte Herr Zeitlos He-Man ins Auto und schnallte ihn an. Dabei zog er natürlich auch den Gurt straff. Knack machte es und dann ging gar nix mehr: Das Kunststoffteil, durch das das untere Gurtende läuft und die darunter liegende Mechanik hatten sich aus dem Sitz gehoben. Ich fluchte kurz über rohe Kräfte, die sinnlos walten, schaute mir dann aber alles an und setzte es wieder zusammen. Augenscheinlich funktionierte alles wieder.

Der Schein trog: Heute mitten auf der Autobahnauffahrt saß He-Man aufeinmal mit lockeren Gurten im Sitz. Glücklicherweise war direkt dort ein Stau und ich konnte nach hinten langen und die Gurte wieder straffen, aber trotzdem ein ganz schöner Schreck. Am Zielort nahm ich den Sitz nochmal genauer unter die Lupe und fand eine Stelle in dem Kunststoffstück, direkt unter dem Anschnaller, die einfach durchgebrochen war. So können wir den Sitz natürlich auf gar keinen Fall mehr benutzen.

Nochmal glücklicherweise war ich mit den Kindern bei meinen Eltern, die zwei wunderbare Autositze haben und von denen einer jetzt bei mir im Wagen steht. Sonst hätte ich heute mit zwei Kindern und nur einem Sitz doof dagestanden. Ein kurzes Telefonat mit dem Händler hat ergeben, dass noch Herstellergarantie auf dem Sitz ist und sie sich um Austausch des Teils bemühen werden. Ich hoffe, das klappt, den ich mag den Sitz sehr und He-Man hat- obwohl eher groß gewachsen – auch de noch gut Platz darin gehabt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s