Kleiner Bücherwurm (2)

Eine halbe Ewigkeit ist es her, dass ich hier Lieblingsstücke aus unserem Bücherregal vorgestellt habe. Dabei lesen wir wirklich gerne. Die Kinder gucken alleine Bücher an und lassen sich gerne vorlesen. Zudem sind wir Mitglieder in der Stadt- und der Gemeindebücherei, denn mal ehrlich: Bücher sind nicht ganz billig und die Kinder lesen die schneller weg als man gucken kann. Hier kommen also vier All-time-Favourites, die wir immer wieder anschauen und lesen. Was sind denn eure Favoriten im Bücherregal und für welches Alter?

IMG_20151007_102916

Pusten, Trösten, Pflaster drauf – Ravensburger
Wenn man in unser Regal schaut, dann stehen da unglaublich viele Bücher von Ravensburger, weil sie einfach eine Menge toller Kinderbücher machen, wie ich finde. Pusten, Trösten, Pflaster drauf ist eins davon: Es geht um fünf Tiere, die sich auf verschiedene Art verletzen und denen man dann mit den drei Schritten hilft. Die Texte sind gereimt und enden auf jeder Seite mit dem eingängigen „Pusten, Trösten, Pflaster drauf“. Der Clou daran sind (praktischerweise abwaschbare) Pflaster – für jedes Tier ein passendes – die die Kinder begeistert wieder und wieder und wieder auf das „Aua“ kleben.

Hier gibt es einen Blick in das Buch. Es wird empfohlen ab 2 Jahre.

Tatütata, da kommt die Feuerwehr – Coppenrath
Dieses schöne Buch hat He-Man von Freunden zum Geburtstag bekommen –  ein Volltreffergeschenk. Er ist fasziniert von großen Maschinen und Blaulicht und deshalb ist auch die Feuerwehr ganz besonders toll. In diesem Buch gibt es einen guten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr, aber auf wirklich einfache Art und Weise –  ein Sachbuch, das Wissen ganz reduziert passend für Zweijährige bietet. Anders als die meisten Pappbilderbücher gibt es hier nicht nur Klappen sondern auch richtig bewegliche Elemente: Eine Drehleiter, die ausfährt, oder Wasser, das dank der Feuerwehr aus dem Keller gepumpt wird.

Auch dieses Buch ist ab 24 Monaten empfohlen. Mehr Infos gibt es beim Verlag.

Jakob ruft Stopp! Lass mich in Ruhe! – Carlsen
Ganz anders als andere Eltern hege ich keine besondere Abneigung gegen die berühmt-berüchtigte Conni. Wir haben sogar ihren kleinen Bruder Jakob mehrfach im Regal. So wie Conni Alltagserlebnisse von Vorschulkindern beschreibt, geht es bei Jakob um Begebenheiten im Leben von Kleinkindern und jungen Kindern: Er geht ins Bett, streitet mit Conni oder tut sich weh. Bewegliche Klappen und eine liebevoll detaillierte Illustration machen die Bücher für Kinder und Vorleser interessant.
In diesem Band wird Jakob im Kindergarten geärgert. Aus aktuellem Anlass lesen wir das Buch derzeit wieder. Ich finde, es zeigt einen guten Weg auf, wie Kinder in Konflikten ihre Position nachdrücklich aber ohne Gewalt klarstellen können.

Mehr zum Buch gibt es hier. Die Altersangabe lautet 18 Monate.

Kleines Muffelmonster ganz groß – Arena
Last but really not least drei Bücher in einem Band. Viele kennen das Muffelmonster schon und wer es nicht kennt, sollte das dringend nachholen. Das Muffelmonster ist in unserer Welt nur sichtbar, wenn es schlechte Laune hat. Dann taucht es bei seinem Freund Moritz im Kinderzimmer auf und es geht rund. Die Geschichten sind teilweise so lustig, dass wir sie gar nicht vor dem Schlafengehen lesen können –  die Kinder kichern, gröhlen und johlen vor Lachen, wenn Moritz versucht das Monster wütend zu machen, indem es seinen wuscheligen Freund „Kulleraugen-Püppchen“ und „Hüffehäschen“ nennt. Zum Verlagsjubiläum hat Arena alle drei Geschichten in kleinerem Format in einen Band gesteckt –  für unglaublich günstige 6,66€.

Wer mehr wissen will, schaut hier. Eine Altersangabe gibt es nicht auf dem Band. Es ist aber ein klassisches Vorlese-Bilderbuch mit dünnen Seiten. He-Man findet es mit 2 Jahren schon ganz okay, das MiniMi mit 3 versteht den Humor aber deutlich besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s