Es weihnachtet sehr…fast schon

Drei Monate noch, dann ist der Advent fast vorbei und Weihnachten steht vor der Tür. Das hausfrauliche Muttereichhorn, aka Frau Zeitlos, hortet schon die Geschenke, Goodies, Füller für den Adventskalender, Nikolaus und Heilig Abend. Wann es was geben wird, steht noch nicht ganz fest, aber meine Vorratskisten beginnen sich zu füllen. Generell versuche ich immer einen Tag eine Süßigkeit und einen Tag ein kleines Gimmick in den Adventskalender zu stecken.

So kam ich letzte Woche an einem Billigheimer vorbei, der Match.box-Autos für 1 Euro das Stück verscherbelte. 8 Stück wanderten in meinen Einkaufsbeutel – die passen nämlich ganz prima in den Adventskalender, sind aber auch als kleines Mitbringsel für befreundete Kinder oder als Notfallgeschenk ganz praktisch.

Ein Discounter hatte vor zwei Wochen Überraschungseier im Angebot: Vier Stück für 2 Euro. Auch direkt zugeschlagen (und Herrn Zeitlos streng verboten zu naschen).

Auch „auf Halde“ liegen schon zwei Biene-Maja-Langarmshirts, die ich beim Einkaufen entdeckt habe. Die Kinder werden sie lieben, ich bin mir sicher.

Heute kam mit der Post dann schon zwei größere Geschenke – Bücher nämlich: einmal „Der Wolf im Nachthemd“ und „Wo die wilden Kerle wohnen“. Ich finde, Bücher kann man ja nie genug haben, und würde sie den Kindern am liebsten sofort geben. Aber ich übe mich selbst in Geduld, denn Vorfreude ist ja auch was Schönes. Selbst gelesen habe ich die Bücher aber sofort *grins*.

An Weihnachten selbst möchten wir den Kindern nur ein Geschenk überreichen. Das muss nicht groß, aber etwas besonderes sein. Am liebsten etwas, womit wir dann auch direkt am Abend zusammen spielen können. Im Moment liebäugle ich mit den Big-Bloxx Biene-Maja-Sets. Aber das steht noch nicht fest.

Wisst ihr schon, was eure Kinder oder eure Lieben zu Weihnachten bekommen sollen? Hortet ihr auch gerne Geschenke auf Vorrat oder seid ihre eher Last-Minute-Käufer?

Advertisements

2 Gedanken zu “Es weihnachtet sehr…fast schon

  1. Ha! Ich sammele schon seit *ich_glaube* Juli Goodies für die Kalender! 😀 Die richtigen Geschenke kaufe ich auch meistens schon vorher, also Ende Oktober/Anfang November habe ich alles zusammen. Wenn mir dann allerdings danach noch ein Must-have vor die Füße fällt, wird das auch noch besorgt. Mit Geschenken ist es ja gerne auch mal so wie mit den richtigen Antworten auf komische Fragen – die besten fallen einem immer erst hinterher ein… Ich kann mich noch an ein Weihnachten erinnern, als die Kleinste (die ja mal eben schon 12+1 geworden ist – „Kleinste“, hihi) gerade 3 war. Sie bekam die ersten Teile für die Holzeisenbahn, also schon soviele, daß man eine große Runde oder auch 8 legen konnte, und natürlich etwas Zubehör. Da waren alle anderen Geschenke uninteressant und sie spielte den ganzen Abend nur mit der Bahn. Hach. Seufz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s