Dann hat es Pong gemacht

Der Nachmittag war heute zum Mäusemelken. Geplant war: Ich hole das MiniMi vom Kindergarten ab, bringe es mit He-Man zur <3-Freundin, fahre zur neuen Wohnung und arbeite. Es kam ein klein wenig anders.

Abholen lief noch prima. Leider wollte He-Man aus tiefstem Herzen bitte danke gar nicht bei der Freundin bleiben. Auch nicht mit MiniMi und Freundintochter und auch nicht mit Apfel- und Erdbeerbestechung. Er gab mir zwar eben Abschiedskuss, seufzte bedrückt und stiefelte dann ins Wohnzimmer – aber nur um Sekunden später aufzuheulen und auf dem Absatz kehrt zu machen. Hach, da bricht ja mein Mamaherz ein bisschen.

Dann rief der Mann an, ich solle ihn von der Arbeit holen, er macht früher Feierabend und hilft in der Wohnung. Also He-Man wieder eingepackt und den Mann geholt. Unterwegs ein schluchzendes MiniMi am Telefon: “Ich will wieder nach Hause, Mama“. Also den Mann an der Wohnung abgeworfen und wieder auf den Weg zur Freundin gemacht.

Tatsächlich vergesse ich fast angekommen an der richtigen Kreuzung abzubiegen und gewinne noch eine Ehrenrunde nach dieser anderthalb stündigen Tour de Bochum. Endlich stehe ich an der letzten großen Kreuzung, muss nur noch nach rechts ins Wohngebiet abbiegen. Der Verkehr fließt nicht so schnell ab, ich stehe schon auf dem Radweg, sehe im Rückspiegel noch einen Radfahrer kommen und höre Sekunden später auf dem Autoheck “Pong“. Der Radfahrer ist mir geradewegs aufs Auto drauf gefahren.

Glücklicherweise ist nicht viel passiert. Mein Auto hat ne Beule, sein Arm einen blauen Fleck und wir haben uns beide ziemlich erschrocken. Die Polizei hat dann eine halbe Stunde gebraucht, bis sie eintraf. In der Zeit hatte sich unser beider Adrenalinspiegel schon wieder eingepegelt.

Für den Rest des Tages reichte meine Energie dann noch, um einen Kaffee im Garten der Freundin zu trinken und den Kindern Abendbrot vor dem Fernseher zu servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s