Mjam: Nudelsalat Carbonarastyle

Vorweg: Ich mag eigentlich keinen Nudelsalat,, ich mag lieber Kartoffelsalat. Bei Herrn Zeitlos ist es umgekehrt. Der hasst Kartoffeln, solange sie nicht frittiert sind. So zwei, drei mal im Jahr mache ich deshalb den folgenden Nudelsalat, auf den sich dann stürzt. Den finde sogar ich lecker, aber: Pssst, nicht Herrn Zeitlos verraten!

So geht’s:

Dressing:

1 Becher Schmand, 3 EL Miracle Whip, 5 EL Joghurt, 2 fein gehackte Zehen Knoblauch, 1 EL Weißweinessig, 1 TL Zucker, 1 Prise Salz und viel schwarzen Pfeffer aus der Mühle verrühren.

300 gr Nudeln, kochen und abgießen

150 gr magere Speckwürfel, braten

4 mittelgroße Tomaten, fein würfeln

3 gekochte Eier, fein würfeln

70 gr geriebenen Parmesan

1 Frühlingszwiebel, in feine Ringe schneiden

Alle Zutaten mit dem Dressing mischen, fertig. Falls der Salat am nächsten Tag zu fest geworden ist, etwas Öl oder Joghurt untermischen.

Image

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s