Uuuurlaub!

Samstag fahren wir seit gefühlten Ewigkeiten mal wieder in Urlaub. Zum ersten Mal an die Nordsee und zum ersten Mal mit Kindern. Pfingsten 2011 wollten wir auch mal an die See, sind aber wegen schlechtem Wetter noch am gleichen Tag zurück. Seitdem sind wir nicht mal über Nacht irgendwo gewesen mit den Kindern. Es wird also vermutlich spannend.

Das Schlafzimmer sieht schon aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Überall Taschen, Koffer, Schuhe. Mein eigener Platzbedarf ist begrenzt, aber bei den Kindern nehme ich sicherheitshalber für jeden Tag ein Outfit mit. Es gibt zwar eine Waschmaschine, aber die Kleinen machen sich ja schneller dreckig als man gucken kann. Außerdem ist das Wetter noch nicht ganz kalkulierbar: Wird es warm oder kalt? Sonne oder Regen heißt kurz und lang, Badezeug und Matschsachen. (Hoffentlich kein Schnee. Dafür sind wir nicht gerüstet!)

Hinzu kommen Windeln, Kinderwagen, Trage, Strandmuschel, Reisebettgitter, Sandspielzeug, etwas Küchenzeug und und und. Ich bin gerade sehr froh, dass wir kurzfristig noch ein großes Auto gekauft haben.

Jetzt fehlen mir nur noch Eure ultimativen Tipps: Was gehört unbedingt ins Gepäck für an die Nordsee mit Kleinkind und Baby? Was kann zuhause bleiben? Und was muss man unbedingt gesehen oder gemacht haben zwischen Bremerhaven und Cuxhaven?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s