38+5 – Alles ruhig

Seit heute befindet sich der Schwangerschaftsticker im einstelligen Bereich – der richtige, echte Countdown hat also begonnen. Ich könnte schwören, dass der gerade erst unter hundert gesprungen ist. Aber das zeigt vielleicht nur, dass man auf meine Schwüre oder meine geistigen Fähigkeiten im Moment nichts geben darf.

Die meiste Zeit verbringe ich auf dem Sofa, lese, schaue fern oder beobachte das Treiben am Vogelbuffet auf dem Balkon. Vielleicht kann ich Herrn Zeitlos gleich zu einem kleinen Ausflug überreden. Ich brauche noch Schlappen für’s Krankenhaus – meine Badelatschen sind ja vor Monaten mit meiner Schwimmtasche in der S-Bahn verschwunden. Bin mal gespannt ob er raus will: Er hat heute morgen eine Klausur geschrieben und war ziemlich entsetzt über die -12 Grad Celsius, als er das Haus verlassen musste. Ich bin mir aber auch nicht ganz sicher, ob ich noch passende Kleidung für die Temperaturen im Schrank habe. Meine Ski-Unterwäsche hat jedenfalls keinen Babybauch-Einsatz.

Advertisements

2 Gedanken zu “38+5 – Alles ruhig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s