„Ich hab Dir gebrannte Mandeln mitgebracht“

„Ich hab Dir gebrannte Mandeln mitgebracht“, sagt der Mann, als ich Abends nach Hause komme. Ich hatte mich mit einer Freundin zum Kaffeetrinken getroffen; Er hatte den Weihnachtsmarkt besucht. Natürlich freue ich mich: Gebrannte Mandeln, mhhhh, lecker! Und wie lieb von ihm, mir welche mitzubringen! Die ersten für dieses Jahr. Mein Blick sucht das Wohnzimmer ab, nach einem kleinen dreieckigen Papiertütchen. Wo liegen die kleinen braunen Köstlichkeiten bloß?
Da holt der Mann tief Luft und setzt einen Dackelblick auf: „Ich hatte Dir Mandeln mitgebracht. Aber du bist so lange weggewesen, dass ich in der Zwischenzeit alle aufgegessen habe.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Ich hab Dir gebrannte Mandeln mitgebracht“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s